Beiträge von X0lfm4n

    Wir haben in Conan ein paar Ränge erstellt mit unterschiedlichen Rechten, diese Rechte begrenzen sich auf die Commands, Bauen, Farmen, Bekehren, ... kann weiterhin jeder.


    CommandsÜberlebenderBewohnerEdelmannFürst
    /helpgruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /merotes-x.pngrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /shoutrotes-x.pngrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /whisperrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /replyrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /sethomerotes-x.pngrotes-x.pngrotes-x.pnggruener-haken.png
    /homerotes-x.pngrotes-x.pngrotes-x.pnggruener-haken.png
    /list clansgruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /list adminsgruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /payrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /kitgruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /tprequest (/tpr)rotes-x.pngrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /tpaccept (/tpa)gruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /rollgruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /rulesgruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png
    /customiserotes-x.pngrotes-x.pnggruener-haken.pnggruener-haken.png


    Kurze Erklärung zu den Rängen:

    Der Überlebende ist ein Spieler der neu zu uns gefunden hat.


    Der Bewohner ist ein Spieler der bereits 25 Stunden auf unserem Server gespielt hat und Regelmäßig Aktiv ist.


    Der Edelmann ist ein Spieler der extrem viel auf unserem Server spielt, eine Base besitzt die richtig was her macht und hin und wieder für die Server Spendet.


    Der Fürst ist ein Spieler der Regelmäßig für die Server Spendet, Ingame bei Fragen von neuen Spielern Hilfsbereit und freundlich Antwortet und auch sonst Aktiv in der Community ist.



    Die Voraussetzungen für die Ränge können evtl. geändert werden, gerne könnt ihr auch Vorschläge dazu machen.

    Wir haben uns etwas neues für das Spenden System einfallen lassen wovon ihr alle etwas habt.


    Und zwar wird das Spenden Ziel mit den Server Settings Verbunden.

    D.h. je nach dem wie hoch die Spenden im Aktuellen Monat sind dementsprechend werden die Server Einstellungen für den Kommenden Monat sein.



    Spenden ZielÄnderungen in ArkÄnderungen in Conan
    Stufe 0175 €Erhöhung der Farming RateErhöhung der Farming Rate
    Stufe 02100 €Erhöhung der Taming RateLeibeigenen Bekehrungsgeschwindigkeit erhöht
    Stufe 03125 €Erhöhung der Breeding RateWeniger Fertigungskosten



    Wie ihr seht ist das ganze erst einmal nur für Ark und Conan gedacht, ob es auch für PixArk kommen wird wird die Zeit zeigen. Im Moment ist da noch niemand so weit das eine Änderung der werte relevant wäre.


    Ich hoffe das ganze sagt euch zu und motiviert euch wieder mich und damit die ganze Community wieder mehr zu Supporten.


    Grüße

    Ragnar

    Hallo Leute!


    Wir haben einen neuen Patch mit zusätzlichen Inhalten für das Spiel. Teste dein Können gegen den Warmaker-Champion im Warmaker-Heiligtum, einem neuen Dungeon für eine erfahrene Gruppe von Abenteurern der Stufe 60. Schauen Sie sich die Fortsetzung unserer Bevölkerungsumstrukturierung in Fraktionshauptstädten und Höhlen an. Erleben Sie eine Überarbeitung des Temperatursystems und Änderungen an Ihren Überlebens- und Beweglichkeitsmerkmalen sowie eine zusätzliche Waffenbalance, um den Kampf lohnender zu gestalten.

    Wir haben auch eine Menge Verbesserungen und Bugfixes für die Lebensqualität hinzugefügt, darunter eine Lösung für das Problem des Schutzes Gottes (God Bubbles), das Bauen von Stapeln und das Fliegen von Thralls!


    Wir möchten uns nochmals bei Ihnen allen für Ihre fortgesetzte Unterstützung bedanken. Viele der in diesem Patch enthaltenen Korrekturen und Änderungen basieren direkt auf Ihrem Feedback.


    Warmaker4_1080.jpg


    d69f457f47b599917490adb30fc4a72176d43303.png



    Neuer Dungeon: Das Heiligtum des Kriegführers!

    Ein uraltes Heiligtum wurde jetzt eröffnet, und darin liegen weitere Herausforderungen für unerschrockene Abenteurer. Im Herzen des Warmaker-Heiligtums stehen Sie vor einigen der gefährlichsten Feinden, die es bisher gab.

    Neue Beute - einschließlich neuer Waffen, Rüstungssets und Placeables - wartet auf diejenigen, die dieser Herausforderung würdig sind!


    pirate2.jpg



    Fortsetzung der Bevölkerungsumstrukturierung!

    Aufbauend auf unseren vorherigen Inhalts-Patches wurden die Fraktionshauptstädte und -höhlen im Spiel überarbeitet. Diese Überarbeitung beinhaltet neue Bosse, Funktionalitäten, zu findende Rezepte, neue Beute und mehr!



    Warmaker2_1080.jpg



    Aktualisierung des Temperatursystems

    Wir haben das Temperatursystem des Spiels überarbeitet und verbessert, um es konsistenter und besser lesbar zu machen. Die Art und Weise, wie die Effekte gestapelt und für Sie telegraphiert werden, wurde geändert.



    20190619150629_1.jpg



    Neues Kunststück: Maler!

    Dieses neue Kunststück, das über die Registerkarte Dekorationskunststück erhältlich ist, bietet Zugriff auf 10 an der Wand platzierbare Gemälde, die die Bauwerke darstellen, die im April dieses Jahres beim Bauwettbewerb ausgewählt wurden!



    e12895a330e848f723b7cd8f558d18f56944b0e8.png

    • Neuer Dungeon: Das Heiligtum des Kriegführers!
    • Bevölkerungsumbau zusätzlicher Fraktionshauptstädte und Höhlen!
    • Neue Beute!
    • Aktualisierung des Temperatursystems.
    • Attributänderungen zu Beweglichkeit und Überleben.
    • Waffenbalance verändert sich!
    • Epische Rüstungen erfordern nicht länger die Grundrüstung als Zutat, wenn sie hergestellt werden.
    • Ein Fix für das Foundation Stacking-Problem.
    • Eine Menge Bugfixes und QoL-Verbesserungen! (Gottes Schutz, fliegende Thralls und mehr!)
    • PS: Eine Gruppe von BFFs ist verloren gegangen, als sie die Verbannten Länder erkundet haben. Können Sie ihnen helfen, bevor es zu spät ist?


    e277714c233b41e446a767cfe475ffdf7ad7330f.png

    • Einige Abstürze im Zusammenhang mit dem Gebäudesystem wurden behoben.


    09daf3e6c81e7528cfe7cef95ede2a208be57b67.png

    • Es wurde eine Reihe von Stellen korrigiert, an denen ein Fehler aufgetreten ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich einige Gebäudeteile überlappten.


    6a553177746ca3f7e19bcbeaae9adcff2752550c.png


    • Neuer Dungeon: Warmakers Sanctuary ist jetzt verfügbar!
    • Bevölkerungsumbau: Die Fraktionshauptstädte und Höhlen im Spiel wurden überarbeitet. Diese Überarbeitung beinhaltet neue Bosse, Funktionalitäten, zu findende Rezepte, neue Beute und mehr. - Die folgenden Orte wurden angepasst: Die Hügel der Toten, Bin-Yakins Siegel, Buccaneer's Bay, Eingang des Henkers, Hanumans Grotte, Jhils Quartier, Königsnische, Lockstone-Höhle, Scuttlers Abkürzung, Sinner's Refuge, Skittering Cavern, The Black Galleon, Die Höhle und Xalthars Zuflucht.
    • New Feat: Painter - Dieses Kunststück ist auf der Registerkarte Decorations feat verfügbar und bietet Zugriff auf 10 an der Wand platzierbare Gemälde. Diese Bilder sind Screenshots der Bauten, die Teil des Bauwettbewerbs waren.
    • Eine Gruppe von BFFs ist verloren gegangen, als sie die Verbannten Länder erkundet haben. Können Sie ihnen helfen, bevor es zu spät ist?


    c46960dec89b97fabd03df8574d4f6e2c478c59d.png

    • Die Platzierungsregeln für Zaunfundamente wurden geändert, um illegale Strukturen zu verhindern.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Wände nicht an diagonalen Kanten von Dachschrägen / umgekehrten Dachschrägen befestigt werden konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Yamatai-Markisen nicht auf Fundamenten platziert werden konnten.
    • An den Leitern wurden mehrere Anpassungen vorgenommen. Dies kann dazu führen, dass derzeit platzierte Leitern zerstört werden. Sie sollten jedoch nach dem Neustart des Servers nicht mehr verschwinden und jetzt ordnungsgemäß funktionieren.


    88d202060b2881707bc2fbcb8b59c83842524625.png

    • Um die Obsidian-Werkzeuge und Waffen-Talente zu erlernen, müssen zuerst die Star-Metal-Werkzeuge erlernt werden.
    • Schlangenmenschen-Wurfäxte werden jetzt auch durch den Schlangenmenschen-Feat-Lehrer im Brunnen von Skelos freigeschaltet.
    • Neca Warpaints werden jetzt aus Kohle und nicht mehr aus Asche hergestellt.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Farbstoffe den Glaskolben nach dem Herstellen mit Farbstoffen nicht zurückgaben.
    • Das Rezept zum Herstellen des Tablet of Power wurde in das Handwerksinventar des Spielers verschoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das einem bestimmten Tier-3-Schmied das Rezept für die außergewöhnliche kimmerische Streitaxt fehlte.
    • Epische Rüstungen erfordern nicht länger die Grundrüstung als Zutat, wenn sie hergestellt werden. Stattdessen wurden die Grundkosten dieser Rüstungen erhöht. Sie müssen nicht mehr hin und her zur Bank eines einfachen Rüstungsschmieds laufen, um sie herzustellen.
    • Es wurden einige Inkonsistenzen bei der Schildherstellung behoben (Der acheronische Schild und der Sternenmetallschild wurden auf der Armorer-Bank hergestellt, während andere Schilde auf der Bank der verbesserten Rüstung hergestellt wurden). Diese sind jetzt nur in der Bank des verbesserten Waffenschmieds verfügbar.
    • Setite Choker kann jetzt für männliche Charaktere gefärbt werden.
    • Die Flüssigkeitspresse verarbeitet nun den Scorpion-Kadaver korrekt.
    • Es wurden einige Probleme mit den Herstellungskosten für die taxidermierten Tiere behoben.
    • Eine Reihe von Rüstungen und Waffen, die fälschlicherweise eine niedrigere Stufe hatten als vorgesehen (einige Legendäre hatten eine Stufe von 4 oder niedriger), wurde behoben, sodass sie jetzt nur von den Legendären-Kits repariert werden können. Dies hat keinen Einfluss auf den Schaden, die Rüstung oder andere Werte des Gegenstands. Dies wird nur bei der Reparatur überprüft.
    • Das Zerlegen von Fallen gibt das Explosive Jar nicht mehr zurück.
    • Mit dem Kunststück "Feines Metallhandwerk" lernst du jetzt auch, wie man einfachen Eisenschmuck herstellt.
    • Es ist jetzt möglich, die Leiche des Frost Giant-Leibwächters zu ernten.
    • Einige Inkonsistenzen mit Erntemengen für bestimmte Werkzeuge wurden behoben


    39a3a70922bac68cc0c60411562d02b10b8d7275.png

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Töten bestimmter Monster im Dagon-Dungeon zu viel EP gewährte.
    • Glacier-Crack wendet jetzt Frigid Bite bei Treffern korrekt an.
    • Der Stärkungszauber des Lebensblut-Speers wurde in regelmäßigen Abständen verringert - er tickt jetzt alle 5 Sekunden anstatt jede Sekunde. Es wird auch nicht mehr in der Buff-Liste angezeigt und endet auch nicht damit, Schaden zu erleiden.
    • Es ist nicht länger möglich, bestimmte Waffen zu vergiften, da dadurch ihre besonderen Fähigkeiten verloren gehen. Dies wurde gemacht, um zu verhindern, dass Spieler diese Fähigkeiten versehentlich entfernen.
    • Die Verwendung eines Werkzeugs im Kampf fügt jetzt mehr Schaden zu, als wenn es unbewaffnet ist.


    66f0828cef8f0819329d2f2cb79dc6356598502f.png

    • Thrall-fähige NPCs im Vulkan haben jetzt mehr Trefferpunkte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Trägerwirbel im Vergleich zu anderen Wirbeln derselben Stufe viel mehr Schaden verursachten.
    • Die Darfari, Dogs of the Desert und Relic Hunters haben jetzt eine größere Auswahl an Thrall-Typen.
    • Die meisten namentlich genannten (T4) NPCs haben ein Trainingsprogramm durchlaufen und sind jetzt schwieriger zu besiegen.
    • Banditenführer und ihre Gefährten können nicht mehr ausgeschaltet werden. Bereits thrallifizierte Banditen werden nicht aus der Datenbank gelöscht.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Thralls nicht nach Hause teleportierte, wenn Sie weit weg waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Thralls beim Wiedereintritt in die Sitzung an ihrem ursprünglichen Standort bleiben konnten, selbst wenn tragende Strukturen zerstört wurden.
    • Wight Pets sollten die xx_wight_axe beim Sterben nicht mehr fallen lassen.
    • Skorpionei-Säcke schlüpfen nun wie vorgesehen mit der Zeit.
    • Es ist nicht länger möglich, Gegenstände mit wahrem Namen in das Inventar der Haustiere aufzunehmen, um die Verfallsrate zu verlängern.
    • Es ist jetzt möglich, Alpha-Elefanten und Mammuts als Haustiere von Elefantenkälbern zu erhalten.
    • Löwen können jetzt gezähmt werden.
    • Die Bewegung der Ziege sollte nicht länger unnatürlich schnell sein. Goat-a go fast nicht mehr!
    • Dina, die Meisterjägerin, sollte nicht länger mehrere Kopien von sich gleichzeitig erscheinen lassen.
    • Es gibt Gerüchte über einen Ort in Buccaneer’s Bay, an dem trainierte Thralls sich gegen eine geringe Gebühr Ihrer Sache anschließen können ...


    c2f62d4405bc4d442c3ae09d470c63e0ed924991.png

    • Das Temperatursystem des Spiels wurde überarbeitet.
      • - Temperaturschäden wurden vom Prozentsatz der maximalen Gesundheit auf einen festen Wert geändert
      • - Speisen und Getränke, die Heizungs- und / oder Kühlungsfans gewähren, sind jetzt mit Tags versehen, die darauf hinweisen
      • - Die Aufrechterhaltung einer neutralen Körpertemperatur (zwischen kalt und heiß) verleiht jetzt eine wohltuende Stärkung der Gesundheit
      • - Temperatur-Buffs sind nicht mehr stapelbar, sondern ersetzen sich gegenseitig. Mit Ausnahme der Wasserkühlung wird sie nicht ersetzt, sondern gestapelt
      • - Temperaturschwankungen können nicht durch Temperaturschwankungen außer Kraft gesetzt oder außer Kraft gesetzt werden
      • - Trinkwasser sorgt für Wasserkühlung anstatt Abkühlung.
    • Die EP, die durch das Besiegen von Kreaturen in den Verbannten Ländern erhalten wurden, wurden erhöht, um die Nivellierungskurve gegen Ende des Spiels auszugleichen.
    • Attributänderungen:
      • - Das Überleben verringert jetzt die Anzahl der Zecken um 1,2% pro Statistikpunkt aufgrund negativer Auswirkungen (Blutungen, Gift, Krüppel, Splitter). Das Überleben wirkt sich auch auf die Debuffs von Heated Argument und Coldsnap und Frigid Bite aus
      • - Beweglichkeit gewährt jetzt 4 statt 2 Rüstungspunkte pro Statistikpunkt. Außerdem gewährt der erste Bonus von Beweglichkeit mehr Ausdauerreduzierung beim Sprinten als zuvor.
      • - Genauigkeit 40 Perk wurde überarbeitet. Es wird kein Modifikator mehr für die Durchdringung einer Waffenrüstung gewährt. Stattdessen gewährt es eine flache Rüstungsdurchdringung von + 30% für Angriffe, was seine Kraft erheblich erhöht.
    • Änderungen der Waffenbalance:
      • - Die Trefferanzeige für bestimmte Schwert-, Hammer- und Katana-Angriffe wurde erhöht, um das Schlagen mit diesen Angriffen zu erleichtern.
      • - Außerdem wurde das Ausdauereinsatzsystem für das Spiel geändert. Schwere Angriffe erfordern jetzt mehr Ausdauer als leichte Angriffe, mit Ausnahme von Dolchen (die Ausdauer von Dolchen wurde im Allgemeinen verringert).
      • - Speere verursachen jetzt auch weniger Schaden als zuvor.
      • - Schlagstöcke, abgestumpfte Pfeile und abgestumpfte Speere verursachen jetzt auch Ausdauerschaden bei Spielern. Außerdem wurde der Gehirnerschütterungsschaden der abgestumpften Pfeile und der abgestumpften Speere erhöht.
    • Ymir-Rezepte wurden optimiert und sollten nicht mehr zu viele Scherben erfordern.
    • Erhöhte Rüstung für schwere Rüstungen
    • Die Stapelgröße für einige Ressourcen wurde von 100 auf 200/500/1000 erhöht.
    • Reduziert die Menge an Honig, die Bienen im Bienenstock erzeugen. Sie erzeugen immer noch eine ausreichende Menge Honig, um wertvoll zu sein, aber nicht so viel wie zuvor.
    • Die Wahrscheinlichkeit, dass höherstufige Rüstungen als Beute von den Hügeln der Toten erscheinen, wurde verringert.
    • Händler in Sepermeru und dem Vulkan haben jetzt die Preise für ihre Waren gesenkt.


    059737125dbf7925d73aa3749d530243e53b3477.png


    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Schutz Gottes (auch bekannt als "The God Bubble") nachlässt, wenn der Server unter bestimmten Umständen neu gestartet wird.
    • Ein nicht funktionierender vierter Farbstoffplatz wurde aus dem Ruder des Vermächtnisses der Nordheimer entfernt.
    • Der Schild der Skorpionwache hat jetzt die richtige Haltbarkeit.
    • Die Brutwächter Assin und Issis legen nun die richtige Beute ab, anstatt die Mandibles von Atlach-Nacha.
    • Kultisten von Dagons Köpfen senden ohne besonderen Grund kein Licht mehr aus. #eraofenlightmentisover
    • Nach dem Feedback der Community können Spieler jetzt Wasser aus dem Pool der Erfrischung trinken.
    • Ghast Axe und Ghast Swords beginnen jetzt mit der korrekten Haltbarkeit.
    • Set Antidote heilt jetzt auch Alkoholvergiftungen. # Skål!
    • Feast of Jhebbal Sag ist jetzt über das Admin-Bedienfeld als Element verfügbar.
    • Es wurden einige Probleme beim Tragen / Abnehmen des Schwarzfederhelms und anderer Rüstungen behoben. Außerdem setzt der Schwarzfederhelm jetzt die Verderbnis dauerhaft und nicht nur einmal.
    • Der Panzerschild hat jetzt die korrekten Werte.
    • Das Ausrüsten und Entrüsten von Horn des Nordens schaltet die Errungenschaft „Götter des Nordens“ nicht mehr frei.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Effekte "Nachtpirschermaske" und "Nachtaugen-Trank" zusammen blendendes Licht erzeugten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich Türen nur langsam öffneten.
    • Einige Truhen in der Unbenannten Stadt lassen jetzt nach dem Zufallsprinzip entweder ein Reparaturset für legendäre Waffen oder ein Reparaturset für legendäre Rüstungen fallen.
    • Verringerte das Gewicht der meisten Tränke.
    • Die Nebenklinge der Wirbelwindklingen ist nicht mehr in die falsche Richtung gedreht.
    • Durch das Ausführen von Servercleanup.bat werden die Crafting-Stationen der Welt nicht mehr gelöscht.
    • … Und unzählige andere QoL- und Textkorrekturen!


    2af6239e6a610db2d6764749787fdc495285dc17.png


    • Es wurde eine Reihe von ausnutzbaren Orten behoben, an denen Dungeon-Bosse ohne Risiko Schaden erleiden konnten. #käsig!
    • Es wurde eine Reihe von beschädigten Texturen, gedehnten Texturen und niedrig aufgelösten Texturen im Spiel behoben
    • Reduziert das Ausbluten von Öfen auf nassen Oberflächen.
    • Eine Reihe von feststeckenden Stellen auf der ganzen Welt wurde behoben.
    • Eine Kopie der Sinkhole Gallery Lorestone schwebt nicht mehr über der Sinkhole-Arena.
    • Spielercharaktere sollten nicht länger in Gefängniszellen in der überfluteten Stadt stecken bleiben.
    • Der obere Teil der Sepermeru Silbermine ist jetzt begehbar und es gibt Schätze zu finden, wenn Sie dies tun.
    • Einige Gebiete im Vulkan, die schädliche Blumen hatten, wendeten den Giftgebietseffekt nicht an - sie tun es jetzt.


    21a97283b4c0da724d59d7146b043c9ef2dd6ecd.png

    • Wir haben unseren #spellchekker wieder auf eine Grunddiät umgestellt. Infolgedessen wurde eine Reihe von Artikelstichwörtern, Grammatikfehlern und Rechtschreibfehlern behoben.
    • "Dead Leg", "Severed Leg" und "Severed Arm" zeigen jetzt das Schlüsselwort "Sunder" korrekt an.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Beschreibung der Auswirkungen sehr heißer Temperaturen irreführend war.
    • Der Reiseschritt zur Bereinigung von Korruption wurde umformuliert, um deutlich zu machen, dass alles, was Korruption beseitigt, diesen Schritt abschließt.
    • Es wurde eine Inkonsistenz zwischen den Gegenständen und Talenten des Schlangenmenschen behoben.
    • Riptide hat jetzt ein Schlüsselwort, das die Spieler über den Effekt der Wasseratmung informiert.
    • Die Aktionsnamen auf der Registerkarte "Tastenkombinationen" verschwinden nicht mehr, wenn die Sprache des Spiels geändert wird.
    • Broken Oar hat jetzt eine eigene kurze und lange Beschreibung.
    • Die Talente und Gegenstände aus dem Verlies der versunkenen Stadt wurden leicht umbenannt, um die Namen des Talents und der Gegenstände selbst zu vereinheitlichen. Sie heißen jetzt "Ancient Lemurian ... xxxx". Die Ausnahme bilden die „Dolche von Dagon“, die diesen Namen noch tragen.
    • Neue und verbesserte Vollbildeffekte, um Spieler besser über gefährliche Temperaturen zu informieren.


    f154d4535cbca767c03f3c84c8eec364d89ecf0a.png

    • Einige Platzierungssounds für Hörner und Kamine wurden korrigiert.
    • Turanische Kohlenpfanne hat jetzt Soundeffekte, wenn sie platziert wird.
    • Jedias Greatsabers Klänge sind wieder eins mit der Kraft.

    fixes.png

    • Eine Claim-Flagge kann in Friedenszeiten länger auf einem vollständig verankertem Schiff platziert werden.
    • Grog: Der Schadensbonus wurde von +6% auf -3% und die Dauer von 600s auf 300s reduziert.
    • Rum: Anstatt 15 Wasser zu geben werden nun 20 Wasser reduziert.
    • Ziel-Schwachstellen: Die Abklingzeit wurde von 15s auf 60s erhöht und der Torporbonus von 35% auf 28% gesenkt.
    • Kritischer Trefferwert: Die Abklingzeit wurde von 20s auf 60s erhöht und der Schadensbonus von 2x auf 1,65x gesenkt.
    • Zielschwäche: Dauer von 10s auf 24s erhöht.
    • Gesundheit, Nahkampf(schaden), Ausdauer, Resistenz, Intelligenz jeweils um 30% reduziert.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Unsere Sammlung an Survival Spielen und damit auch die Anzahlt unserer Server wächst und wächst.


    Auch ein PixArk Server hat sich zu uns gesellt.

    Die Einstellungen sind derzeit komplett auf Standard und werden ggf. noch angepasst.


    Zu finden ist der Server unter der IP: 193.111.199.74:27015


    Wir wünschen euch viel Spaß

    neuerungen.png

    • "Magic Mythos"-Event auf offiziellen Servern aktiviert. Doppelter Bonus auf: Farmen, Zähmen, XP & Gold

    fixes.png

    • Beim Töten von AoD's auf "Golden-Age"-Servern erhält man jetzt Gold. Das Level skaliert die Menge an Gold.
    • AoD's werden jetzt ohne feste Gewichtung bis Level 120 auf "golden-Age"-Servern zufällig verteilt.
    • AoD's sind jetzt immun gegen alles außer Waffen- (Non-Puckle) und Nahkampfschaden.
    • Überhänge durch Kanonenschüsse behoben.
    • Schaden des Schwertes um 50% erhöht.
    • Schaden des Streitkolbens um 35% erhöht.
    • Schaden der Pike um 15% erhöht.
    • Schaden des Speeres um 20% erhöht.
    • Schaden von Wurfmessern um 20% erhöht.
    • Waffeneffizient gegenüber Kreaturen um 12,5% erhöht.
    • Selbstheilung durch den Heiltrank um 20% reduziert.
    • Der Multiplikator für den Knochenschaden von Tiger- und Löwenkopf Trefferfeldern wurde um das 1,5-fache reduziert.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    fixes.png

    • Mehrere Kartenkorrekturen auf Valguero und kleine Korrekturen auf anderen Karten
    • Erhöhte Temperatur, bei der Deinonychus brütet.
    • Problem behoben, bei dem die KI beim Absteigen an einer Wand auf dem Kopf steht.
    • Mehrere Fälle, bei denen sich der Deinonychus rückwärts dreht, wenn er die Wände hochspringt, wurden behoben.
    • Ausnutzbarer Fehler bei Deinonychus behoben
    • Verbesserte Kantenerkennung beim hochspringen an Wänden
    • Deinonychus Blutungen funktionieren jetzt auch bei Boss-Dinos.
    • Verbessertes Deinonychus FPV
    • Verbessertes Wandspringen in laggenden Szenarien

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Beinhaltet die Patches 207.992 und 207.994


    fixes.png

    • Einstellungen für den Rang des Unternehmens sind nicht mehr die Standardoption auf E für das Klettern auf Leitern, wenn Sie ein Administrator oder Eigentümer eines Unternehmens sind.
    • Verbesserte Logik für das Auftreten von Ghostships
    • Fehler behoben, der es den Clients ermöglichte, ein Notenblatt zu vollenden, ohne ein Lied spielen zu müssen.
    • Äquatoriale Kennzeichen und Temperaturen für die Giraffenzucht aktualisiert, wenn sie im Sumpf spawnen.
    • Verbergen und Bereinigen von Textüberschneidungen mit dem Sextant/GPS, wenn man sich in Menüs befindet.
    • Es wurden mehrere Fehler behoben, in den Spieler aufgrund bestimmter Strukturen von Schiffen abrutschten.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    fixes.png

    • Problem behoben, dass Claim-Timer von Besatzung und gezähmten Kreaturen nicht resettet wurde. Um den Timer zu aktualisieren musst du dich an Bord des Schiffes begenben.
    • Fehler behoben, der dazu führte, dass der XP-Fluch dauerhaft Bestand hatte (rückwirkend)
    • Fehler wurde behoben, der das Abfeuern von Kanonen verhinderte, die auf dem Oberdeck über den Kanonenluken platziert wurden
    • Betten können nur dann zum Spawnen verwendet werden, wenn die Abklingzeit des ersten Respawns abgelaufen ist
    • Problem mit Bolas behoben, die die gefesselten Opfer vor Ablauf des Timer freigab

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    fixes.png

    • Problem mit ausnutzbarem Feheler bei den Gasbags behoben
    • Gewicht der Plant Species Z ist jetzt 21
    • Problem mit ausnutzbarem Fehler beim Füter von Plant Y behoben
    • Cryopod- und Cryofridge-Enggramme sind jetzt auf allen Karten verfügbar (bearbeitet).

    admin.png

    • Für Modder haben wir einige Erweiterungen am Dev Kit vorgenommen.
      • Git Plugin hinzugefügt
      • JSON-Objektbibliothek hinzugefügt.
      • Blueprint-Schnittstelle für die anonyme Kommunikation zwischen Mods hinzugefügt.
      • Hilfsfunktionen für: Suche nach Kreaturen nach ID.
      • Abrufen von gefilterten Klassenlisten

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    neuerungen.png

    • Neuer Befehl für versunkene Schiffe hinzugefügt (Eintrag für die "game.ini" siehe unten)

    fixes.png

    • Inaktive PvP Boote werden nach vier Wochen Inaktivität automatisch zerstört.
    • Automatische Zerstören von "verfallenen / verwaisten" Strukturen, wurde auf offiziellen Servern aktiviert.
    • Gesunkene Schiffe werden nach fünf Tagen automatisch auf offiziellen Servern zerstört. Markierungen auf Karten werden gelöscht, sobald das entsprechende Gebiet erneut betreten wurde.
    • Schießscharten können jetzt wieder auch ohne Kanonen geöffnet werden (Es ist somit nun wieder möglich aus diesen Scharten angeln zu können).
    • Einige ungültige Kanonenplatzierungen behoben.
    • Offene Geschütze verhindern das Abfeuern von Kanonen, die nicht explizit mit ihnen verbunden sind, entweder durch Absteigen des Schützen oder durch das Blockieren des Projektils.
    • Einige Segel-Exploit Platzierungen behoben.

    admin.png

    • [script/shootergame.shootergamemode]
    • DestroyDeadShipsIntervalTime=0
    • Der Standardwert beträgt "0" (versunkene Schiffe werden nicht zerstört)
    • Auf offiziellen Servern beträgt dieser Wert "2592000"

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    fixes.png

    • Aktualisierung der Sprachen / Übersetzungen für: deutsch, französisch, türkisch, ukrainisch, schwedisch
    • Schießscharten öffnen sich nicht mehr, wenn keine Kanonen angebracht wurden.
    • Kanonen, welche das "Schießscharten-Snappen" verwenden, suchen jetzt vor dem Snappen nach in der Nähe befindlichen freien Kanonen (Schießscharten), um zu verhindern, dass mehrere Kanonen aus einer Schießscharte schießen.
    • Das globale globale Schiffslimit für versunkene Schiffe wurde korrigiert.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlas_neuerungen.png

    • Der Spielername wird nun in das Stammesprotokoll aufgenommen, wenn Schiffe versenkt oder über eine Werft zerstört werden
    • Möglichkeit, dass man auf nicht verbündetet PvE-Schiffe basieren kann, hinzugefügt. Über ein neu hinzugefügtes Aktionsrad können diese Charaktere vom PvE-Schiff vertrieben werden.

    atlas_fixes.png

    • Slotanzahl des Mörsers auf 40 erhöht
    • Der Bauplan für Seife wurde dem Kochtopf und dem Grill hinzugefügt
    • Slotsanzahl der großen Aufbewahrungsbox auf 100 erhöht
    • Slotanzahl der kleinen Aufbewahrungsbox auf 40 erhöht
    • Stackgröße der Zuckerarten auf 500 erhöht
    • Stackgröße der Stroharten auf 1000 erhöht
    • Das Gewicht der Granate auf 5 erhöht
    • Firegel, Schießpulver, Blasting Powder, Mythos und Korallen können jetzt in der Schiffs-Ressourcen-Boxaufbewahrt werden
    • Der Schaden der Granate wurde wie folgt reduziert: Spieler um 33%, NPC's und Kreaturen um 10%
    • Die Haltbarkeit ("Gesundheit") des Spielershops wurde auf 12000 erhöht
    • Der Basisschaden der "Blackjack" wurde um 10% reduziert und der "Fall Swing" Schaden wurde um 65% reduziert
    • Das Schlagen mit dem Schild kostet nun doppelte Ausdauer
    • Der Feuer-Elementar erhält jetzt 50% mehr Schaden von "Shotguns" und 100% mehr von Ballistas
    • Die fehlende Sound beim Benutzen des Erste-Hilfe-Packs für weibliche Charaktere wurde behoben (bisher wurde immer der männliche Sound für weibliche Charaktere abgespielt)
    • Fehler behoben, bei dem es möglich war, den Wandhaken auf zerstörbare Ressourcen platzieren zu können, um somit das Schwimmen von Strukturen zu verhindern
    • Fehler behoben, bei dem es möglich war Dreieckfundamente auf Betten platzieren zu können
    • Fehler behoben, dass der Spieler sich bewegen konnte, obwohl er von einer Bola gefangen war

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlas_fixes.png

    • Torpedoschaden um 45% reduziert
    • Boote sinken nicht mehr, wenn sie überladen sind und vor Anker liegen
    • Siedlungsmodus: Schadensflags erscheinen nun auf der Weltkarte für die Region in der man sich gerade befindet
    • U-Boote, die an Hangars angedockt sind, behalten nun ihre Farbe nach einem Serverneustart
    • Verhindert das Feuern aus Schießständen, wenn sich der Schießstand noch nicht vollständig geöffnet hat
    • Questfähigkeiten werden mit einer Silhouette verdunkelt, wenn sie nicht gelernt werden können
    • Kakao kann nun in bewässerten Grills richtig verarbeitet werden.
    • Problem mit der First Person Nachlade Animation bei der Armbrust behoben
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Server, die länger als 4 Tage hintereinander ohne Neustart liefen, auf dem Client ziemlich raue See hatten
    • Bitte beachtet außerdem, dass die Entwickler am Donnerstag planen, einen Patch zu releasen, der Folgendes bewirkt:
      • Erhöhung des Gewicht der Torpedomunition auf 20
      • Erhöhung des Gewicht des Torpedostarters auf 300
      • Reduzierung des Gewichtsreduzierungsbonus, den der Torpedoabwerfer von geschlossenen Schießscharten erhält, auf 20%

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlas_fixes.png

    • Networking Reichweite für Spieler auf Schiffen ist nun die gleiche wie für Spieler die nicht auf Schiffen unterwegs sind (~34.000 Einheiten)
    • Networking Reichweite für unplatzierte NPCs beträgt nun 18.000 Einheiten, für platzierte NPCs ca. 9.000 Einheiten
    • Problem mit Krähen behoben (fliegende Angriffe waren nicht mehr möglich)
    • Problem mit Werften behoben, bei dem man keine Schiffe mehr fertigen konnte, wenn die Lagerkapazität erreicht war
    • Problem behoben bei dem man keine Ausdauer mehr erhalten konnte, wenn man auf einem Server mit Stamina Debuff unterwegs war.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlas_fixes.png

    • Verbesserter Versatz der Ansicht in der "dritten Person", so dass sie nun die durchschnittlichen Kopfhöhe und nicht mehr in der Mitte des Blickwinkels positioniert ist. Dies sollte das Gefühl verbessern, wenn die Kamera gegen Elemente in der Welt stößt.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlas_neuerungen.png

    • Um in verschlossene Companie Kisten/Truhen zu schauen, könnt ihr jetzt die Funktion "prying eyes" (neugierige Augen) verwenden.

    atlas_fixes.png

    • Trifft ein Torpedo innerhalb der ersten 3,75 Sekunden nach dem Abfeuern (bereits sein Ziel), wird der Schaden deutlich verringert.
    • Torpedo-Gesamtschaden um 20% reduziert.
    • "Lebensdauer" des Torpedo-Gesamtprojektils um 10% verringert.
    • Die Herstellkosten des Torpedos erhöht.
    • Hotkey-Zuweisungen zum Speichern Speichern bei Neuanmeldung wurden korrigiert.
    • Die Position der Marker-Benutzeroberfläche wurde angepasst, um Überlappungen zu vermeiden, wenn die Minikarte geöffnet ist.
    • Kanonen / Puckles werden in Friedenszeiten nicht mehr abgefeuert, wenn Strukturen nicht dem Claim zugeordnet sind und das Ziel ein Spieler oder eine gezähmte Kreatur ist.
    • Signifikante Optimierungen des Datenspeichers der Küstenlinie.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!