Patch Notes 03.09.2019

  • Grüße ins Exil!


    Wir sind zurück mit einem weiteren kostenlosen Patch voller neuer und aufregender Mechaniken und Funktionen, einschließlich der neuen Kampfstandards, einer umfassenden Überarbeitung und Neuausrichtung vieler Waffenanimationen und Kampfmechaniken sowie zwei neuen Waffentypen, Modifikationsölen und Waffen der Meisterklasse Passform und Kits! Das ist aber noch nicht alles, da wir auch an einer Menge neuer Bug- und Exploit-Fixes gearbeitet haben.


    Last but not least veröffentlichen wir mit diesem neuen Patch unser neuestes DLC-Paket, "Blood and Sand". Für alle Details, einschließlich der Inhalte, können Sie die Ankündigung unter diesem Link 20 lesen!


    Nochmals vielen Dank an unsere unglaubliche Community für Ihre großartige Unterstützung bei Conan Exiles.


    e28ac11888d95800029e0566020eaceea3785a86.jpeg


    Bitte beachte, dass Updates deine installierten Mods beschädigen können. Wir empfehlen, eine Sicherungskopie Ihrer aktuellen Datenbank zu erstellen, bevor Sie auf einen neuen Patch aktualisieren, wenn Sie Mods installiert haben.


    d69f457f47b599917490adb30fc4a72176d43303.png

    Kampfstandards


    Mit dem neuen platzierbaren Battle Standard können Sie eine PvP-Zone auf PvE-Servern einrichten. Dies ist perfekt für Spieler auf passiven Servern, die sich manchmal auf einen Kampf einlassen möchten, ohne das Risiko, alles zu verlieren.


    Jeder, der in den Wirkungsbereich eines Kampfstandards tritt, ist berechtigt, an PvP-Kämpfen teilzunehmen. Das Aktivieren von PvP ist völlig optional, sodass die Leute dich nicht betrüben können, wenn sie plötzlich einen Kampfstandard herunterschlagen und auf einen Kampf schießen.


    Sie können Ihr Inventar auch aufbewahren, wenn Sie innerhalb des Einflussbereichs eines Kampfstandards sterben, sodass der PvP-Kampf ziemlich risikofrei ist.


    875577a9b90bb5f205bdee35446c7b6817f8680b.jpeg


    Kurze Schwerter und zweihändige Äxte

    Mit diesem Update stellen wir Conan Exiles zwei neue Waffentypen vor: Kurzschwerter und Zweihand-Äxte. Natürlich kommen sie mit ihren eigenen Combos und Animationen.


    Die Äxte wirken wie eine Fusion zwischen den Kriegshämmern und den Doppelachsen. Mit diesem in Ihrem Arsenal können Sie sich wie ein Kreisel drehen und auf einer großen Fläche viel Schaden anrichten. Sei vorsichtig, damit dir nicht die Ausdauer ausgeht, was dich verwundbar macht.



    Kurzschwerter sind eine schnellere Alternative zu normalen Breitschwertern und ermöglichen es Ihnen, einfache Stich- und Hiebkombinationen auszuführen, bis Ihnen die Ausdauer ausgeht. Sie sind für den Einsatz gegen einzelne Gegner gedacht, da Stich und Schwung einen sehr engen Radius haben.



    Änderungen der Waffenanimation


    In Update 37 werden die Kampfanimationen für die Waffentypen Langschwert, Großschwert und Hecht geändert. Sie werden sich nicht grundlegend anders verhalten als früher, aber Sie werden einige Unterschiede bemerken.


    Hier sind die Änderungen, die wir vorgenommen haben:


    Langschwerter wurden verfeinert, indem zwischen jedem Angriff ein längeres „Verweildauerfenster“ und eine neue Abschlussanimation in der Heavy-Attack-Combo-Kette hinzugefügt wurden. Anstelle eines Sprunges nach vorne ist die letzte Bewegung jetzt ein einfacher horizontaler Schrägstrich nach vorne. Der neue Finisher verfügt über eine geringere Reichweite, es besteht jedoch eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass er Ihren Gegner überfordert und überholt.


    Große Schwerter wurden so gestimmt, dass sie effektiver gegen Menschenmassen sind. Der Overhead-Smash-Angriff befindet sich jetzt auf der STRG-Taste (das heißt, wir haben den Kick für diese Waffe entfernt). Die Eröffnung einer Heavy-Attack-Combo ist jetzt ein großer horizontaler Schrägstrich von 180 Grad. Der gesamte Satz schwerer Angriffe beschädigt einen weiten Bereich und kann sehr effektiv sein, wenn er von mehreren Feinden umgeben ist.


    Die zweihändigen Hechte werden wahrscheinlich die größte Veränderung der Gruppe bekommen. Es ist keine Massenkontrollwaffe mehr und wurde zu einer Waffe überarbeitet, die im Nahkampf gegen einen einzelnen Feind effektiver ist. Die leichte Angriffskombikette ist jetzt eine Reihe von Stoßangriffen wie die schweren Angriffe. Der Unterschied ist, dass die leichten Angriffe Ihre Füße pflanzen, anstatt Sie nach vorne zu schieben.


    Testen Sie sie, sehen Sie, wie es Ihnen gefällt, und lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wie es funktioniert!


    1ef61441889e256efd352b5b0a6cdbbb51d45276.jpeg


    Neue Mod Kits / Upgrades


    Wir erweitern die Möglichkeiten zur Modifizierung Ihrer Waffen und Rüstungen um Waffenöle. Dies sind leistungsstärkere Versionen der bereits vorhandenen Mod-Kits, mit dem Nachteil, dass die Boosts zeitlich begrenzt sind. Das Öl wird auch die Haltbarkeit dessen, worauf es aufgetragen wurde, stark beeinträchtigen, sobald der Timer abgelaufen ist.


    Das Kunststück "Waffenöle" kann beim Archivar in der Unbenannten Stadt für 5 Fragmente der Macht gekauft werden. Am Feuerschalen-Kessel werden Öle hergestellt. Es kann immer nur einer aktiv sein.


    • Öl der Qual - Erhöht den Waffenschaden um eine Pauschale (15).
    • Öl der Durchdringung - Erhöht die Durchdringung der Waffenrüstung.
    • Öl der Ernte - Erhöht die Menge der Ressourcen, die pro Schlag eines Erntewerkzeugs erhalten werden.
    • Öl der Erschütterung - Erhöht den Erschütterungsschaden einer Waffe.
    • Öl des Gleichgewichts - Verringert die Ausdauer einer Waffe pro Angriff.

    Wir führen auch neue Waffenausrüstungen und -ausrüstungen auf Master-Niveau ein, die sich durch große Vorteile, aber auch gravierende Nachteile auszeichnen. Diese können erlernt werden, indem die Großmeister-Rüstungsschmiede- und Großmeister-Waffenschmiede-Talente in einem bestimmten Dungeon freigeschaltet werden.


    • Master Weapon Fitting - Erhöht den Nahkampfschaden und das Eindringen in die Rüstung, schwächt jedoch die Haltbarkeit einer Waffe.
    • Fechterwaffenbeschlag - Erhöht den Schaden für leichte Angriffe, verringert aber den Schaden für schwere Angriffe und die Haltbarkeit.
    • Master Reinforcement Kit - Erhöht die Haltbarkeit von Waffen und Rüstungen, erhöht aber auch das Gewicht und verringert das Sammeln von Ressourcen.
    • Master Plating Kit - Erhöht die Rüstungsstärke, verringert aber die Haltbarkeit und ist teuer in der Herstellung.
    • Bulked Plating - Erhöht die Rüstungsstärke, erhöht aber das Gewicht und ist teuer in der Herstellung.
    • Gleitgelenk-Kit - Reduziert die Ausdauer beim Klettern, verringert aber auch die Haltbarkeit.

    Neuer DLC zum Kauf erhältlich: Blood and Sand


    Baue Arenen und Gewölbe, um sie mit neuen Bauteilen zu rocken und dekoriere sie mit neuen Banner-Placeables. Rüsten Sie sich mit neuen Rüstungsstücken aus und stellen Sie sich Ihren Gegnern mit neuen Waffen in diesem neuen DLC, der im Season Pass für Jahr 2 enthalten ist.



    e12895a330e848f723b7cd8f558d18f56944b0e8.png

    • Kampfstandards!
    • Neue Waffen: 2h Äxte und Kurzschwerter.
    • Neue Animationen.
    • Exploit-Fixing.
    • Ausgleichende Veränderungen bekämpfen.
    • Ausgewogene Änderungen an mehreren Waffen, Rüstungen und Gegenständen.
    • Das Schwert von Crom lässt keine Thralls mehr reagieren.
    • Altäre auf Fundamenten sollten nicht länger verschwinden, nachdem sie auf eine höhere Stufe aufgerüstet wurden.
    • … Und viele weitere Korrekturen, Ausgleich von Änderungen und QoL-Ergänzungen!


    bcb0c722daa4943d10ec978812c7315e18237aee.png

    e277714c233b41e446a767cfe475ffdf7ad7330f.png

    • Einige Spielabstürze wurden behoben.


    09daf3e6c81e7528cfe7cef95ede2a208be57b67.png

    • Es wurde eine Reihe von Stellen korrigiert, an denen sich das Netz untergräbt.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es möglich war, Leichen durch Mauern zu plündern.
    • Es wurde ein Fall behoben, in dem es möglich war, Leichen auf PVE-Servern zu plündern.
    • Es ist nicht mehr möglich, außerhalb der Grenzen einiger Dungeons zu greifen und dort zu bauen.
    • Ein Absturz beim Ausnutzen wurde behoben.
    • Ein Exploit, durch den Spieler unendlich viel Ausdauer gewannen, wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ohne Ausdauer angreifen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Klettern ohne Ausdauer möglich war.
    • Es wurde ein Exploit behoben, der es erlaubte, Gegner mit Dolchen zu betäuben.


    6a553177746ca3f7e19bcbeaae9adcff2752550c.png

    • Neuer Waffentyp: Zweihändige Äxte (Große Äxte). Diese Achsen ermöglichen breite, kraftvolle Schwünge, die Ihre Gegner massenhaft dezimieren.
    • Neue Modkits und Waffenöle sind jetzt verfügbar. Neue Modkits können im Verlies des Warmakers erlernt werden, während die Waffenöle beim Archivar in der Unbenannten Stadt gekauft werden können.
    • Neuer Waffentyp: Kurze Schwerter. Diese Schwerter ermöglichen präzise Stiche in Vorwärtsrichtung im Gegensatz zu den breiteren Schwüngen ihrer größeren Cousins.
    • Neu platzierbar: Battle Standard
      • - Mit dem Battle Standard können Sie gegen andere Spieler kämpfen, auch auf PvE-Servern. Das System ist ein OPT-IN-System (dh Sie müssen den Bedingungen zustimmen, bevor es aktiviert wird), das Ihnen beim Betreten des Gebiets nicht aufgezwungen wird. Sie können alle PvP-Aktionen ignorieren, falls Sie dies wünschen.
      • - Stirb im PvP-Kampf, während du dich in Reichweite des Kampfstandards befindest, verhindert außerdem, dass du deine Beute ablegst, sodass du bestimmte PvP-Gebiete erstellen kannst. Die Kampfstandards können auch von jedermann aufgenommen werden, da sie das Eigentum missachten.
    • Neuer DLC erhältlich: Blood and Sand!


    c46960dec89b97fabd03df8574d4f6e2c478c59d.png

    • Riesenkönig-Statuetten sollten nicht länger 0 Trefferpunkte haben, wenn sie platziert werden.
    • Altäre auf Fundamenten sollten nicht länger verschwinden, nachdem sie auf eine höhere Stufe aufgerüstet wurden.
    • Der Ofen sollte nicht mehr 0 Trefferpunkte haben, wenn er platziert wird.
    • Fügte dünne Linien in den Fundamenten und Decken von Yamatai und Pict hinzu, um die Richtung der Dielen beim Platzieren dieser Teile leichter anzuzeigen.


    88d202060b2881707bc2fbcb8b59c83842524625.png

    • Hyperborean Slaver Epic-Rüstungen erfordern nicht mehr die doppelte Menge an gehärteten Stahlstangen.
    • Die Herstellungskosten für einen der aufgespießten Schädel wurden homogenisiert.
    • Die Rezepte von Turan Furniture-Maker informieren Sie jetzt korrekt darüber, welche Handwerksstation für sie verwendet wird.
    • Außergewöhnliche / makellose Gegenstände können nicht mehr hergestellt werden, ohne das erforderliche Feature freigeschaltet zu haben.


    39a3a70922bac68cc0c60411562d02b10b8d7275.png

    • Säure- und Rauchpfeile können jetzt korrekt auf Bögen gezogen werden.
    • Der Fluid Swings-Bonus verringert jetzt korrekt die Ausdauer-Kosten für schwere Angriffe.
    • Der Shank wendet nun Sunder beim Treffer korrekt an.
    • Es ist nicht länger möglich, Gifte auf "The Festering One" aufzubringen, da es standardmäßig vergiftet ist.
    • Schicksals- und Haibiss sollten jetzt korrekt (aber selten) für zusätzlichen Schaden treffen.


    66f0828cef8f0819329d2f2cb79dc6356598502f.png

    • Das Schwert von Crom lässt keine Thralls mehr reagieren.


    e587972a6f571ce56e67376513b3f3dcb7d8f273.png

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Bereinigung von Rocknose zu viele Ice Rocknose Kings hervorbrachte.


    c2f62d4405bc4d442c3ae09d470c63e0ed924991.png

    • Kinder von Jhil lassen jetzt selten Hollowbone-Pfeile fallen.
    • Verbände werden jetzt sofort von Blutungen befreit, wirken heilend, haben aber einen starken Krüppeleffekt.
    • Stärkungszauber aus verschiedenen Quellen sind nicht mehr stapelbar. Außerdem wurden die aus den Warmaker-Dungeonbüchern gewährten Boni von +8 auf +4 gesenkt.
    • Die Truhe in Hanumans Grotte gewährt jetzt zu 20% statt zu 100% Haustieren. Wenn ein Haustier nicht ausgegeben wird, wird stattdessen Hanumans Geschenk (Trank) gewährt.
    • Die Sobek-Rüstungsboni wurden neu ausbalanciert.
    • Jägertrank gewährt jetzt +5 Genauigkeit anstatt +8.
    • Die Wirkung des Vorteils "Gefräßige Gewinne" wurde etwas verringert.
    • DLC-Rüstungen sollten sich hinsichtlich des Temperaturschutzes nicht mehr von Grundspiel-Rüstungen unterscheiden.
    • Die Ausdauer von Klauenwaffen wurde erhöht, der Schaden gesenkt und es ist nicht mehr möglich, sie zu vergiften. Außerdem lassen die Bosse "Klaue" und "Harke" die Bestialklauen jetzt seltener fallen.
    • Bei leichten Rüstungen wurden die Rüstungswerte verringert.
    • Die Rüstungswerte schwerer Rüstungen wurden erhöht.
    • Der Sunder-Effekt verursacht nicht länger 20% Panzerungsentfernung pro Stapel. dies verringert nun stattdessen die Rüstung um 10% pro Stapel, wodurch die Rüstung wertvoller wird.


    059737125dbf7925d73aa3749d530243e53b3477.png

    • Betten sollten nach dem Wiedereinstieg in eine Einzelspielersitzung nicht mehr ihre Bindung verlieren.
    • Setite Cult Helmet sollte nun den richtigen Bonus bieten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das makellose und außergewöhnliche Reptilienhandschuhe zwei Attributen Bonuspunkte gewährten.
    • Übungsschwerter haben jetzt korrekte Blutspritzer.
    • Explosive Gläser können nicht mehr an Wänden aufgehängt werden.
    • Hanumans Geschenktrank kann nun Vitalität korrekterweise einen Bonus verleihen.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das es nicht möglich war, mit Objekten durch eine offene Tür zu interagieren.
    • Überlebensstatistik verkürzt die Dauer für negative Effekte jetzt korrekt.
    • Goldader-Steinnasen lassen jetzt Goldader-Kadaver korrekt fallen, wenn sie anstelle von normalen Steinader-Kadavern geerntet werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Keystone nach seiner Verwendung nicht zerstört wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das PvP-Server in den PvE-Modus geschaltet wurden und ihre Region verloren gingen, nachdem der Administratormodus aktiviert wurde.
    • Skelettschlangenmenschen lassen ihre Köpfe jetzt korrekt fallen, wenn sie mit dem richtigen Werkzeug geerntet werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das es möglich war, Sturzschäden durch Landung auf einem NPC zu vermeiden.


    2af6239e6a610db2d6764749787fdc495285dc17.png

    • Es wurde eine Reihe von Orten behoben, an denen es möglich war, Chefs zu treffen. #Gitter
    • Es wurde eine Reihe von steckengebliebenen Punkten in der Welt behoben.
    • Es ist nicht länger möglich, im Einzelspielermodus in das Warmaker-Heiligtum zu klettern.
    • Einige visuelle Unvollkommenheiten in der Welt wurden optimiert.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Licht von Furnaces extrem hell war und flackerte, wenn es von nassen Oberflächen reflektiert wurde.


    bf1f303f5762735ec71f381b741688d545f85ebe.png

    • Aktualisierte Oberflächenanimationen zum Schwimmen, um ein Problem mit schwimmenden Waffen zu beheben, wenn eine Waffe ausgerüstet ist.
    • Unterwasserschaukel-Animationen für Beil, Spitzhacke und Sichel hinzugefügt.
    • Eine der Geisterfilme in der Nähe des Zerschmetterten Beckens wurde entfernt.
    • Änderungen an der 1H-Schwert-Animation: Das Einhandschwert hat für einige Angriffe neue Animationen erhalten, um es näher an das beabsichtigte Waffenprofil heranzuführen.
    • Änderungen an der Speeranimation: Der Speer hat eine Reihe neuer Animationen erhalten, um ihn besser an die beabsichtigte Waffenidentität anzupassen. Die leichten Angriffe sind jetzt stationär und haben keine weiten Schwünge mehr.
    • Änderungen bei der Zweihandschwert-Animation: Die Zweihandschwerter wurden mit einer Reihe neuer Animationen versehen, um sie besser an die beabsichtigte Waffenidentität anzupassen und sie in breiteren Bögen schwingen zu lassen. Der Overhead-Smash wurde vom ersten schweren Combo-Step in den Alternate-Attack-Button verschoben und durch einen breiteren Swing ersetzt.


    21a97283b4c0da724d59d7146b043c9ef2dd6ecd.png

    • Nach ein paar Tagen in den Galeeren hat unser #spellchekker eine Reihe von Rechtschreib- und Grammatikfehlern in Artikelnamen und Beschreibungen sowie Namen für NPCs behoben.
    • Eine Reihe von Stichwörtern für Waffen wurde behoben.
    • Einige Beschreibungen für Buffs wurden korrigiert, unter anderem der von Riptide gewährte Buff.
    • Der Reiseschritt „Erlebe die Hitze des Vulkans“ wurde in „Überlebe die sengende Hitze“ umbenannt, da dies das Entsperren genauer widerspiegelt.
    • Der Skeleton Warrior verwendet nun das richtige Symbol.
    • Die Lebensanzeige sollte nicht länger bestehen bleiben, wenn ein Spieler an den Waffen des Henkers stirbt.
    • Die Überprüfung von Bohrlöchern mit einem Reparaturhammer zeigt nun die Strukturinformationen korrekt an.
    • Es wurde eine Inkonsistenz zwischen den Symbolen der Giant King-Statuette und ihren In-Game-Modellen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das bei der Wiederherstellung der Standardeinstellungen für Videoeinstellungen weder der Fenstermodus noch die Auflösung angewendet wurden.
    • Rockslide hat jetzt die richtige Anzahl an Schädeln in seiner Gesundheitsleiste.
    • Harken- und Klauenbosse haben jetzt die richtige Anzahl an Schädeln auf ihren Gesundheitsriegeln.
    • Die Spielerliste wird jetzt korrekt aktualisiert, wenn ein Spieler die Sitzung verlässt.
    • Die Verwendung mehrerer Vehemence-Elixiere in kurzer Zeit sollte keine Buff-Aufforderungen mehr duplizieren.
    • Die Player-Liste im Admin-Bereich kann jetzt mit einem Controller gescrollt werden.
    • Das Symbol für "Thorgars Rezeptfragment" wurde geändert.